Dann haben wir es auch nicht verdient

D

Nach dem 4:4 gegen Rom zuhause hieß es „Jetzt dürfen wir in Rom alles, nur nicht verlieren“, dann haben wir in Rom verloren. Dann hieß es: „Es ist noch alles drin, wenn wir in Borisov gewinnen“, das Ergebnis ist bekannt. Jetzt heißt es „Europa League ist auch attraktiv“. Läuft ja bei uns.

Ich habe keine Lust auf diese blöden Rechenspiele, diesen „Was-Wäre-Wenn-Quatsch“.Wir haben es dieses Jahr einfach nicht verdient, ins Achtelfinale einzuziehen, Punkt, Strich drunter, Abhaken. Und mal ehrlich: Wer gegen Borisov so eine erste Hälfte auf den Rasen bringt, der hat noch nicht mal was in der Europa League zu suchen.

Ich lese jetzt auch immer wieder in den Netzwerken Sätze wie „Wenn wir ausscheiden, dann alles geben, um die Europa League zu gewinnen“. Schon klar, Leute. Kommt ihr denn dann auch ins Stadion, wenn wir gegen Krasnodar oder Braga spielen? Sind wir doch mal ehrlich: Europa League will keiner.

Versteht mich nicht falsch: Was würde ich eine geile Europa-League-Saison feiern! Nur ist es meistens so, dass die Luft nach dem Champions-League-Aus raus ist. Dann kommt nach der ersten überstandenen Runde ein spanischer Teilnehmer und dann verabschieden wir uns von Europa. Ja, ich weiß, das ist Schwarzmalerei.

„Aber in der Vergangenheit war die Europa League für uns doch meistens wie Feierngehen mit 30 Jahren: Man hat eigentlich kein Bock, macht aber trotzdem mit und ist froh, wenns früh vorbei ist.“

Platz vier in der Gruppe wäre natürlich bitter, wenn man sich nochmal vor Augen führt, wie stark wir in Barcelona gespielt haben.Was wäre für diese CL-Saison drin gewesen, wenn Chicharito beim Stand von 1:0 das Ding auf 2:0 hochgeschraubt hätte. Egal, ist nun mal jetzt so.

Was also fangen wir mit diesem Rest der Saison auf Europas Bühne an? Uns bleibt ja nichts anderes übrig, als es zu nehmen, wie es kommt. Fest steht: Wir müssen gegen Barca die Hütte brennen lassen. Wenn wir uns verabschieden, dann richtig. Mit Lazio hat’s angefangen, und mit Barca wird es wahrscheinlich enden.

Und wenn dann tatsächlich Europa League ansteht, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren: volles Stadion, geile Spiele, ein Lauf bis ins Finale. Das wäre doch mal was! Ach, wie gerne würde ich mich irren.

Beitrag teilen

Jetzt kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zuletzt kommentiert

Häufig verwendet

Pillenliebe folgen