Ticker und Freundin – mein Spielbericht

T

Das wird heute ganz kurz. Ich war gegen Hoffenheim nicht im Stadion, deswegen war ich auf den Ticker und die Infos meiner Freundin angewiesen, die dabei war. Was beim Ticker rauskam, ist ja klar. Das hat meine Freundin berichtet:


Ich: Und, wie war’s im Stadion ?

Freundin: Super! (Sie kann so schön ironisch sein)
Ich: Waren die so schlecht, wie es der Ticker sagt?
Freundin: In der ersten Halbzeit schon. Die hatten aber auch ne Phase, wo sie ganz gut gespielt haben. Aber da machen sie natürlich mal wieder kein Tor. Und am Ende wundern sie sich dann, dass sie verlieren, weil der Gegner es besser macht.
Ich: Oh mann.
Freundin: Ja.
Ich: Wie war die Stimmung?
Freundin: Geht eigentlich.
Ich: Wurde gepfiffen nach dem Abpfiff?
Freundin: Hat sich in Grenzen gehalten.
Ich: Was soll ich denn jetzt bloggen?
Freundin: Weiß ich nicht
Beitrag teilen

Jetzt kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pillenliebe folgen

Pillenliebe via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um Pillenliebe zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Zuletzt kommentiert

Kommende Veranstaltungen